USA-Flüge günstig buchen

Die USA gelten als das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Diese Bezeichnung findet vor allem bei der Suche nach einem Flug ihre Berechtigung, da es inzwischen ein Leichtes ist, USA-Flüge günstig zu finden. Dank des günstigen Euro-Dollar-Kurses sind USA-Flüge günstig im doppelten Sinne, denn die ohnehin schon zahlreichen Sonderangebote werden durch den starken Euro zusätzlich aufgewertet. Dies betrifft natürlich auch den Aufenthalt an sich, bei dem das Urlaubsbudget günstiger ist als je zuvor. Doch am Anfang steht zunächst der Flug.

USA-Flüge günstig und unkompliziert: möglich dank dem Internet
Wenn es einen Weg gibt, USA-Flüge günstig zu finden, dann über das Internet. Je nach Ziel in den Staaten ist im Flug ein Umstieg enthalten. Abhängig ist dies alleine von der Fluglinie, den Abflug- und Zielflughäfen und den Hubs. Wird zum Beispiel die Lufthansa genutzt, um von einem deutschen Flughafen nach Chicago zu gelangen, findet der Zwischenstopp bereits in Frankfurt statt, da dort traditionell der Hub der Lufthansa liegt.
Auch Direktflüge sind theoretisch von allen großen deutschen Flughäfen aus möglich, hängen aber im Detail immer von der Fluglinie und dem Reiseziel ab. Dadurch ist es möglich, ein und dieselbe Strecke entweder als Direktflug oder aber mit Zwischenstopp zu buchen. Deutlich wird auch dies an einem Beispiel. Ein Flug von Frankfurt nach New York ist ein Direktflug, falls mit der Lufthansa geflogen wird; wird allerdings in Frankfurt ein Flugzeug der British Airways geflogen, steht zunächst ein Stopp in London-Heathrow an – dem Hub der British Airways – bevor die Reise weitergeht, in die Stadt die niemals schläft.

Tags: ,